Ein Leitfaden zu den Unterschieden zwischen digitalen Geldarten

Heutzutage muss man nicht mehr erklären, was Bitcoin oder Ethereum sind – das sind die allerersten Dinge, die man beim Betreten der Kryptowelt lernt. Aber es gibt Hunderte und Tausende anderer Kryptowährungen – und niemand weiß, wie zum Teufel viele da draußen wirklich sind. Manche sagen über 2000, manche sagen über 5000. Aber warum gibt es so viele – und wie unterscheiden sie sich alle?

Der Ursprung der Kryptospezies

Stellen wir uns uns als Naturforscher vor, die Kryptowährungen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Das erste Ziel für Wissenschaftler wie uns ist es, sie zu beschreiben und zu klassifizieren. Also, was sind die Zeichen, an denen sich Kryptowährungen unterscheiden??

Wessen Blockchain verwendet wird – Coins und Token 

Es gibt zwei Haupttypen von Kryptowährungen. Diejenigen, die auf ihrer eigenen Blockchain aufbauen, heißen Münzen, und diejenigen, die die Blockchain einer anderen Person verwenden, werden als . bezeichnet Token. Bitcoin, Ethereum, Ripple und viele andere Altcoins verwenden ihre eigene Blockchain-Infrastruktur. Ihre Blockchains werden von den anderen Währungen verwendet, die als Token bezeichnet werden.

Altcoins sind alle Kryptowährungen (Coins und Token) außer Bitcoin.

Der Verwendungszweck 

Eine Art von Kryptowährungen wird meistens häufig verwendet als digitales Geld. Sie sind dem normalen, sogenannten Fiat-Geld (wie US-Dollar oder Euro) am ähnlichsten – Sie können es für verschiedene Dienste ausgeben, an Ihren Freund senden usw. Das sind Bitcoin, Litecoin, Monero und andere.

Der Rest der Kryptowährungen wird als Währung innerhalb bestimmter Projekte. Sie werden von diesen Projekten ausgestellt und geben ihren Inhabern das Recht, sich daran zu beteiligen. Ether-Coins werden beispielsweise innerhalb des Ethereum-Ökosystems verwendet – sie repräsentieren digital reale Vermögenswerte. Wenn Sie Ihr Auto ohne Zwischenhändler und Provisionen sicher verkaufen möchten, können Sie die Smart-Contract-Technologie auf Basis der Ethereum-Blockchain verwenden. Bei diesem Schnäppchen sind Ether-Münzen ein Äquivalent zu Ihrem Auto.

Währungen, die in bestimmten Projekten verwendet werden, haben ebenfalls ihren eigenen Preis. Manche Leute verwenden sie nicht innerhalb dieser Projekte, sondern kaufen und verkaufen sie, um wie von jeder anderen Währung zu profitieren.

Ethereum-Coins basieren auf einer eigenen Ethereum-Blockchain. Aber da sind andere Token basierend auf dieser Blockchain. Das bedeutet, dass Ethereum seine Infrastruktur teilt, damit andere Projekte sie für ihre Zwecke nutzen können. Zum Beispiel basiert der von ChangeNOW ausgegebene NOW-Token sowohl auf Ethereum- als auch auf Binance-Blockchains. Wenn Sie NOW-Token haben, können Sie diese innerhalb des ChangeNOW-Ökosystems verwenden, um für verschiedene Kryptowährungen abzustimmen. Wenn einer von ihnen genug Stimmen erhält, fügen wir ihn der Liste der Währungen hinzu, die bei ChangeNOW zum Umtausch verfügbar sind.

Geschwindigkeit und Kosten der Transaktionen

Bei Bitcoin können Transaktionen bis zu 10 Minuten und länger dauern. Bei Litecoin dauern sie Sekunden. Dies wurde durch verbesserte Blockchain-Algorithmen erreicht. Litecoin-Transaktionen sind auch günstiger, sodass Sie kleinere Beträge versenden können – was bei Bitcoin mit seinen kostspieligen Transaktionen einfach sinnlos ist.

Wie neue Coins oder Token ausgegeben werden – und wie Transaktionen verifiziert werden

Für einige Kryptowährungen, Bergbau ist die Art und Weise, wie neue Coins oder Token ausgegeben werden. Da Blockchain die Historie aller Transaktionen einer Kryptowährung ist, müssen neue Transaktionen verifiziert und dieser Liste hinzugefügt werden. Dies ist ein kostspieliger Prozess zum Lösen kryptografischer Gleichungen, der viel Strom benötigt. Minenarbeiter diese Arbeit machen. Wenn du ein Bergmann bist und es schneller fertig machst als deine Rivalen, du erhältst als Belohnung Münzen. Das ist Bergbau das nutzt Arbeitsnachweis Algorithmus. Bitcoin und Monero gehören zu denen, die diese Technologie verwenden.

In anderen Kryptowährungen kann ein Teil der Coins oder Token sein bereits ausgestellt (premined) vor dem ICO – ein Moment, in dem eine neue Währung der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Der Rest der Münzen oder Token kann abgebaut werden. 

Eine andere Möglichkeit, Transaktionen zu überprüfen, verwendet der Proof-of-Stake Algorithmus. Hier werden alle Staker nacheinander ausgewählt, um jeden Block zu überprüfen. Das bedeutet, dass jeder Block von nur einem Staker verifiziert wird – somit wird viel weniger Strom verbraucht. Staker werden vom Netzwerk abhängig von ihrem Anteil an Kryptowährung ausgewählt – je mehr Währung Sie haben, desto größer ist die Chance, dass Sie ausgewählt werden, um einen Block zu überprüfen (im Proof-of-Work-Algorithmus gewinnen Sie, wenn Sie über mehr Rechenleistung verfügen Energie). Kryptowährungen, die den PoS-Algorithmus verwenden, sind NEM, Factom und andere.

Es gibt viele andere Algorithmen, die verschiedene Kryptowährungen verwenden, um Transaktionen zu überprüfen.

Anonymität

Bei Bitcoin ist die Historie aller Transaktionen in Blockchain geschrieben und kann von jedem gelesen werden, sodass das System ziemlich transparent ist. In Monero können Sie keine digitalen Adressen von Absendern und Empfängern sehen, genau wie der Wert der Transaktion. Deshalb heißen sie Datenschutzmünzen. Neben Monero gibt es ZCash, Horizen und viele andere. Solche Münzen gelten allgemein als die bequemsten für illegale Nutzung.

Preisvolatilität

Die meisten Kryptowährungen sind ziemlich volatil – sie wachsen und verlieren schnell im Preis. Deshalb Stablecoins aufgetaucht sind – eine Art von Kryptowährung, die an eine (reguläre) Fiat-Währung, Gold oder eine andere Kryptowährung gebunden ist. Dies soll die Volatilität des Stablecoin-Preises minimieren. Die beliebtesten Stablecoins sind Tether, Paxos Standard Token, USD Coin und andere.

Warum sollte man eine neue Kryptowährung erstellen wollen??

Fehlende Übereinstimmung zwischen bestimmten Kryptowährungsbenutzern. Wenn Probleme bei der Verwendung einer Währung auftreten, schlagen die Benutzer viele verschiedene Möglichkeiten vor, um sie zu lösen. Manchmal werden die Meinungsverschiedenheiten zwischen ihnen so dramatisch, dass eine bestehende Kryptowährung in zwei unabhängige geteilt wird. Dies nennt man a harte Gabel einer Kryptowährung. Im August 2017 wurden beispielsweise Transaktionen in Bitcoin aufgrund der Beschränkungen der Blockgröße zu langsam und kostspielig. Ein Mann namens Amaury Séchet schlug vor, die Blockgröße von 1 Mb auf 8 Mb zu erhöhen. Zu diesem Zeitpunkt wurde sein Produkt, die neue Kryptowährung Bitcoin Cash, hart von Bitcoin abgespalten.

Neue Projekte und ihre Bedürfnisse. Wenn Sie Ihre eigene Wettplattform (wie Augur) oder ein Netzwerk zum Verkauf von Rechenleistung (wie Golem) aufbauen möchten, sollten Sie die Blockchain-Technologie in Betracht ziehen und Ihre eigene Kryptowährung erstellen. Als wir ChangeNOW eingeführt haben, haben wir erkannt, dass wir einen eigenen Token brauchen, um einige der Prozesse voranzutreiben. So wurde der JETZT-Token geboren.

Neue technologische Lösungen. Wie Sie sehen können, gibt es Dutzende und Hunderte von Variationen von Kryptowährungsarten. Sie können jederzeit eine neue schnellere, preisstabilere und sicherere Kryptowährung schaffen – der Markt ist offen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lösungen in der Kryptogesellschaft Unterstützung finden – und legen Sie los. Wer weiß, vielleicht werden Sie ein Schöpfer des neuen Bitcoin?