Obwohl Bitcoin über 10 Jahre alt ist, ist der Kryptowährungsraum erst vor kurzem auf den Plan getreten und hat sich in den Lippen von fast jedem weltweit wiedergefunden. Damit wollen viele Leute wissen, wie man mit Kryptowährung Geld verdient. Kryptowährung ist so attraktiv geworden, weil es ein facettenreiches Ökosystem ist, das eine enorme finanzielle Freiheit bietet, die es Einzelpersonen ermöglicht, zu investieren, Dividenden zu sammeln, Geld auszugeben, Daytrading zu tätigen, Werte über Grenzen hinweg zu senden und viele andere Dinge.

Mehr noch, der Grund, warum Kryptowährungen so beliebt geworden sind, ist, dass sie es den Menschen ermöglichen, mit Bitcoin Geld zu verdienen. Es gibt viele Top-Möglichkeiten, durch Investitionen in Bitcoin zu verdienen, z.

Wir werden uns 10 verschiedene Möglichkeiten ansehen, mit Kryptowährung Geld zu verdienen, die beweisen, dass es für die Menschen nicht nur einfach ist, in der Kryptoindustrie Geld zu verdienen, sondern dass es für fast jeden möglich ist, erfolgreich zu sein, wenn er sich entscheidet, in das Krypto-Ökosystem zu investieren.

Kaufen und behalten

Das Kaufen und Halten, auch bekannt als „Hodl“, ist wohl eine der beliebtesten Methoden, um im Kryptowährungsbereich Geld zu verdienen, und ist auch eine der einfachsten Methoden, die zu Gewinnen führen können. Die Idee des Kaufens und Haltens ist nicht nur auf Kryptowährungen beschränkt, wie es bei anderen Vermögenswerten wie Aktien oder Aktien üblich ist. Es beinhaltet einfach den Kauf einer Kryptowährung wie Bitcoin, Ethereum, Ripple oder Litecoin und das Halten dieses Vermögenswerts, bis er an Wert gewinnt. Von dort aus können Sie sich entscheiden, es zu verkaufen und den Gewinn mitzunehmen.

Der Grund, warum diese Methode so beliebt ist, liegt darin, dass Bitcoin der leistungsstärkste Vermögenswert des letzten Jahrzehnts ist. Bitcoin als älteste und größte Kryptowährung hat in 10 Jahren 9 Millionen Prozent zugelegt; Es gibt kein anderes Asset auf der Welt, das damit konkurriert.

Insgesamt verlief die Entwicklung von Bitcoin, insbesondere über längere Zeiträume, in eine Aufwärtsrichtung. Um dies in die richtige Perspektive zu rücken, wenn Sie sich Anfang 2017 entschieden hätten, Bitcoin zu kaufen, als es in den Mainstream-Medien erwähnt wurde und einen Wert von 1.000 USD hatte und es ein Jahr später verkaufte, hätten Sie mit bis zu 19.000 USD reinem Gewinn davonkommen können!

Natürlich hat das Kaufen und Halten als Methode, um Geld zu verdienen, immer noch viel mit dem Timing zu tun. Es hängt alles davon ab, wie lange Sie Bitcoin halten möchten, da Sie bis zum Verkauf keinen Gewinn oder Verlust erzielt haben. Aber das Kaufen und Halten ist eine gute Möglichkeit, mit dem Verkauf von Bitcoin Geld zu verdienen. Wenn Sie sich also entscheiden, zu verkaufen und 100 Prozent Gewinn aus Ihrer Anfangsinvestition zu erzielen, könnten Ihnen 200, 300 oder sogar 3.000 Prozent Gewinn entgehen, wenn Sie etwas länger halten!

Bergbau

Mining ist nicht nur ein Weg, auf dem eine Person im Kryptowährungsbereich Geld verdienen kann, es ist auch ein wichtiger Bestandteil des laufenden und anhaltenden Erfolgs bestimmter Kryptowährungen – wie Bitcoin. Das Mining von Kryptowährungen gilt als passive Einnahmeform, da es nach der Ersteinrichtung durch den Betrieb von Mining-Geräten zu einer langsamen Anhäufung von Kryptowährungen wird.

Beim Mining werden sowohl Transaktionen auf einer Blockchain überprüft als auch algorithmische Probleme gelöst, um neue Blöcke freizuschalten und Belohnungen zu verdienen. Beide Praktiken führen dazu, dass ein Bergmann Geld verdient.

Jede Transaktion in Bitcoin ist mit einer Gebühr verbunden, die an den Miner gezahlt wird, der die Echtheit der Transaktion überprüft. Nach der Überprüfung erhält der Miner die Gebühr und dieser Miner wird passiv für diese Arbeit bezahlt. Die traditionellere Methode des Minings besteht jedoch darin, zu versuchen, einen neuen Block zu lösen.

Mining erfordert spezialisierte und oft teure Ausrüstung mit hoher Rechenleistung, um zu versuchen, die Gleichung zu lösen, die einen neuen Block freischaltet. Wenn ein Miner die richtige Kombination zum Freischalten eines neuen Blocks erhält, wird er sofort mit 12,5 BTC belohnt, was zeigt, wie profitabel diese Methode sein kann.

Natürlich ist es schwierig, derjenige zu sein, der einen neuen Block freischaltet, und die Einrichtungsgebühren für den Kauf von Mining-Ausrüstung sind anfangs teuer. Es ist auch wichtig, die Stromkosten zu beachten, da Bitcoin-Mining absichtlich ressourcenintensiv ist und bei dieser passiven Einkommensform Rentabilitätsmargen zu berücksichtigen sind.

Handel

Wenn „Holding“ eine beliebte Methode ist, um mit Kryptowährung Geld zu verdienen, und Mining eine passive Methode ist, um Geld mit Bitcoin zu verdienen, dann ist der Handel wahrscheinlich der profitabelste Weg, um Geld zu verdienen. Aber es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Handel mit Kryptowährungen Geld zu verdienen.

Der Handel mit Kryptowährung ist in letzter Zeit äußerst beliebt geworden, da Händler erkannt haben, dass beim Handel viel Geld zu verdienen ist, und es sogar begonnen hat, sich in traditionelle institutionelle Handelsumgebungen auszubreiten.

Ein Grund dafür, dass der Handel so profitabel ist, liegt darin, dass Bitcoin als Beispiel für eine Kryptowährung sehr volatil ist und der Preis daher an einem einzigen Tag stark nach oben und unten schwanken kann. Daher können gute Trader nach Mustern suchen und vorhersagen, wann der Preis der Münze steigen wird – und vorher kaufen und dann feststellen, wann der Preis fallen wird – und verkaufen – was zu großen Gewinnen führt. Es ist klar, dass eine Person mit den richtigen Trades viel Geld verdienen kann, aber auch, dass sie dieses Geld schnell verdienen können.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Produkten und Prozessen, die es Händlern ermöglichen, noch agiler und profitabler zu sein, die aus traditionellen Handelsumgebungen stammen. Dazu gehört der Margin-Handel, der Leverage beinhaltet. Der Margin-Handel mit Kryptowährung ermöglicht es Benutzern, Geld gegen ihr aktuelles Guthaben zu leihen, um Kryptowährung „auf Margin“ an einer Börse zu handeln. Mit anderen Worten, Benutzer können ihre vorhandene Kryptowährung oder ihre Dollars nutzen, indem sie sich Geld leihen, um ihre Kaufkraft zu erhöhen.

Es ist klar, warum diese Methode einen solchen Gewinn erzielen kann, da sie es Händlern ermöglicht, mehr Geld zu investieren, als sie haben, in der Hoffnung, mit diesem erhöhten Betrag eine Rendite zu erzielen. Zum Beispiel setzen Sie 25 USD ein und setzen 4:1 oder 4x ein, um 75 USD zu leihen, um Bitcoin im Wert von 100 USD zu kaufen. Jetzt können Sie darauf wetten, ob der Preis von Bitcoin steigen wird, Long genannt, oder sinken wird, Short genannt.

Bei dieser Handelsform können Sie Short oder Long nutzen. Wenn Sie Leerverkäufe tätigen, setzen Sie darauf, dass der Preis sinkt (und wenn er steigt, verlieren Sie Geld auf dem Papier). Wenn Sie long gehen, wetten Sie darauf, dass der Preis steigt (und wenn er sinkt, verlieren Sie Geld auf dem Papier).

Die Position wird erst geschlossen, wenn Sie die Position manuell oder zu einem festgelegten Preis schließen oder die Börse Ihre Position zurückruft.

Kryptowährungen abstecken

Das Abstecken von Kryptowährungen ist eine weitere Möglichkeit, im Ökosystem passiv zu verdienen, hat jedoch den zusätzlichen Vorteil, dass es sich auch um eine „Buy and Hold“-Strategie handelt. Um das Staking zu verstehen, ist es wichtig, die verschiedenen Arten von Kryptowährungen zu verstehen. Proof-of-Work und Proof-of-Stake.

Ein Proof-of-Work-Coin ist ein Coin wie Bitcoin, der einen Arbeitsnachweis, in diesem Fall Mining, benötigt, um sein Netzwerk zu betreiben, und davon abhängig ist, wie viel Rechenleistung man hat. Bei der Alternative, dem Proof-of-Stake, wird die Macht einer Person im Netzwerk dadurch bestimmt, wie viele Coins sie halten.

Dies bedeutet, dass je mehr Coins eine Person besitzt, desto mehr Einfluss und Wirkung haben sie auf das Netzwerk. Es bedeutet auch, dass sie für ihren Einsatz mehr ausgezahlt werden, da dies im Wesentlichen in Form von Dividenden erfolgt. Staking ist der Prozess des Haltens von Geldern, um Belohnungen zu erhalten, während gleichzeitig zum Betrieb einer Blockchain beigetragen wird. Durch das Halten dieser Coins verdienen Sie also dank der Belohnungen passiv Geld, halten aber auch einen Vermögenswert, der im Preis schwankt, sodass Sie ihn verkaufen können, wenn Sie einen Gewinn mitnehmen möchten.

Währungs- und Wechselarbitrage

Arbitrage ist eine Methode, die es Ihnen ermöglicht, die unterschiedlichen Preise in verschiedenen Kryptowährungen und Börsen zu nutzen und an einem Ort zu niedrigeren Preisen zu kaufen und an einem anderen gewinnbringend zu verkaufen. Der Preis von Kryptowährungen hängt von einem Markt ab und kann daher an verschiedenen Börsen um einige Prozent variieren, was bedeutet, dass hier und da kleine Margen erzielt werden müssen.

Verschiedene Börsen, verschiedene Münzen und sogar verschiedene Länder mit ihren Devisen können Arbitragemöglichkeiten bieten, bei denen eine Person niedrig kaufen und höher verkaufen kann, aber dies erfordert viel Zeit, Mühe und Planung für nicht sehr große Gewinne.

Es gibt einige Fälle, in denen in bestimmten Ländern oder Börsen eine massive Prämie erkennbar ist, bei denen Arbitrage große Gewinne erzielen kann, aber dies sind seltene Vorkommnisse. Korea hat zum Beispiel oft eine sogenannte „Kimchi-Prämie“ erlebt, bei der Bitcoin aus verschiedenen Gründen bis zu 1.000 US-Dollar über den normalen Marktkursen gehandelt hat.

Wenn Sie 1 BTC zu 10.000 USD bei Coinbase gekauft und diese dann an eine koreanische Brieftasche gesendet und an einer ihrer Börsen zum Premium-Preis von 11.000 USD verkauft haben, erzielen Sie einen leichten Gewinn von 1.000 USD.

Masternodes

Ein Masternode ist ein wichtiger Bestandteil des Kryptowährungsnetzwerks und obwohl es sich vielleicht nicht nach einem offensichtlichen Ort anhört, um Geld zu verdienen, ist es möglich – wenn auch nicht gerade einfach. Ein Masternode ist ein Computer, der das gesamte Blockchain-Ledger der Kryptowährungen speichert und somit jede Transaktion, die jemals auf dieser Blockchain stattgefunden hat, aufzeichnet und ständig aktualisiert.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Masternode zu hosten, zahlt Ihnen das Netzwerk eine bestimmte Anzahl von Coins dieser Kryptowährung. Um jedoch einen Masternode zu hosten, müssen Sie oft eine beträchtliche Menge der Kryptowährung halten, um überhaupt berücksichtigt zu werden.

Es ist auch eine ziemlich knifflige Einrichtung, da es viel technisches Know-how in Bezug auf die Einrichtung eines Servers und das Innenleben der Blockchain erfordert. Weitere Informationen zum Einrichten eines Masternodes finden Sie hier.

Akzeptieren von Kryptowährung

In letzter Zeit hat die Akzeptanz von Kryptowährungen stetig zugenommen. Nicht nur Privatpersonen interessieren sich für sie, nutzen sie und investieren in sie, auch Händler nehmen sie jetzt gerne entgegen. Dies stellt wieder eine interessante Möglichkeit dar, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen, und ist eine Möglichkeit, Kryptowährung zu verdienen, und das alles ohne Bitcoin kaufen zu müssen.

Wenn Sie ein Geschäft haben oder Waren oder eine Dienstleistung verkaufen, können Sie jederzeit eine Zahlungsoption in Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung anbieten. Der Vorteil davon ist, dass Sie Ihre Zahlungen globaler gestalten können, da es keine Grenzen gibt wo Sie Kryptowährung erhalten können.

Um damit Geld zu verdienen, können Sie durch den Erhalt von Kryptowährung auf eine Reihe anderer oben erläuterter Methoden zugreifen. Wenn Sie Zahlungen in Kryptowährung annehmen, können Sie die Währung behalten und darauf warten, dass sie aufwertet und aus dieser Zahlung Gewinn macht. Wenn Sie jedoch versiert sind, können Sie diese Kryptowährung, die Sie erhalten haben, in viel mehr Geld verwandeln, indem Sie damit handeln, insbesondere durch Margin-Handel, da Sie nicht so viel Kryptowährung benötigen, um größere Gewinne zu erzielen.

Arbeite für Kryptowährung

Ähnlich wie Sie Kryptowährungen für Waren akzeptieren können oder in einem Online-Shop, den Sie haben, können Sie auch für Bitcoin arbeiten. Bitcoin als Gehalt zu nehmen ist immer noch eine ziemliche Nische, da es noch nicht viele Orte gibt, an denen Sie alle Ihre Rechnungen mit Krypto bezahlen können, aber es ist immer noch eine Option.

Es gibt bestimmte Unternehmen, die die Gehaltsabrechnung in Bitcoin gestatten und es Mitarbeitern ermöglichen, sich dafür zu entscheiden, ihren gesamten oder einen Teil ihres Gehalts in Bitcoin zu erhalten. Bitwage ist eine etablierte Plattform, die Gehaltsabrechnungs- und Personaldienstleistungen für die heutige Zeit bietet, in der die Verwendung digitaler Währungen im Zahlungsverkehr weltweit schnell zunimmt.

Auch hier besteht der Vorteil der Einnahme von Bitcoin als Teil Ihres Gehalts darin, dass Sie es sofort als Sparanlage in der traditionellen Buy-and-Hold-Methode verwenden können. Darüber hinaus können Sie diesen Teil Ihres Gehalts für den Handel mit Bitcoin verwenden, um zu versuchen, Ihre monatliche Zahlung mit einem versierten Margin-Handel zu steigern.

Ausleihe

Da Dinge wie Bitcoin sowohl als Währung als auch als Vermögenswert fungieren und weil es digital und sehr liquide ist, ist es ein idealer Vermögenswert für die Kreditvergabe. Wenn Sie in einer Position sind, in der Sie eine beträchtliche Menge bestimmter Coins halten, gibt es eine Reihe von Peer-to-Peer-Marktplätzen, die es Ihnen ermöglichen, diese Coins zu verleihen und Zinsen daraus zu erhalten.

Indem Sie Ihre Coins verleihen, erhalten Sie nicht nur die Zinsen, sondern können auch Bedingungen festlegen, die dazu führen, dass Sie die Gewinne akkumulieren, die mit der Aufwertung des Preises einer bestimmten Kryptowährung einhergehen.

Da der Kryptowährungsraum jedoch immer noch relativ schlecht reguliert ist, kann dies eine riskante Idee als Ihre Regressmöglichkeit sein, wenn bei Ihrem Kreditvertrag etwas schief gehen sollte.

Handelsbots

Aufgrund der Popularität und Rentabilität des Handels wurden eine Reihe von Bots für den Handel mit Kryptowährungen entwickelt, um den Prozess ein wenig einfacher und weniger energieintensiv zu gestalten. Trading erfordert viel Konzentration und Aufmerksamkeit, es kann auch zeitaufwändig sein und erfordert die Beherrschung der Fähigkeit, um besonders erfolgreich zu sein. Beim Trading muss viel gelernt werden, und für den Anfang kann es eine gute Idee sein, in einen Trading-Bot zu investieren.

Krypto-Trading-Bots werden mit Algorithmen und Datenpunkten automatisch zum richtigen Zeitpunkt Kauf- und Verkaufsaufträge auf dem Markt tätigen. Das hört sich attraktiver an, ist aber recht einfach und es gibt einen entschiedenen Mangel an menschlicher Belästigung, die schwer abzufüllen oder zu digitalisieren ist.

Trading-Bots haben auch nicht die Möglichkeit, Margin-Trading zu nutzen, und sie können keinen Instinkt für einen Trade haben, den ein Mensch haben kann. Darüber hinaus kann es zu einem Mangel an Gelegenheiten kommen, um zu lernen, wie man ein guter Trader wird, wenn Sie zu Beginn einen solchen verwenden.

Zusammenfassend

Natürlich zielen alle diese Methoden darauf ab, mit Kryptowährung Geld zu verdienen, aber sie sind alle sehr unterschiedlich. Einige erfordern viel mehr Zeit und Mühe, können dann aber viel mehr Gewinn und Rendite bringen. Andere, insbesondere die passiven, sind ziemlich einfach zu machen, bieten aber nicht das gleiche Verdienstpotenzial. Top-Kryptowährungen zum Investieren.

Die folgende Tabelle soll es einfacher machen, zu verstehen, welche Methode am besten funktioniert, je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, wie schwierig es ist und wie die Rentabilität der einzelnen Methoden ist.

Natürlich gibt es auch andere Dinge zu beachten. Mining ist zum Beispiel relativ schwierig, um Geld zu verdienen, aber das liegt zum Teil daran, dass die Einrichtungskosten hoch sind. Darüber hinaus ist es zwar passiv und daher nicht zu zeitaufwändig, aber es besteht die Notwendigkeit, den Preis der Münze und die Stromkosten zu überwachen, um jederzeit die Rentabilität zu gewährleisten.

Methode Schwierigkeit Zeit und Mühe Verdienstmöglichkeiten
Besorgen & Halten Niedrig Niedrig Mittel
Bergbau Mittel Mittel Mittel
Handel Mittel Hoch Hoch
Abstecken Niedrig Niedrig Mittel
Arbitrage Mittel Hoch Niedrig
Masternodes Hoch Niedrig Niedrig
Krypto akzeptieren Niedrig Niedrig Niedrig
Arbeiten für Krypto Niedrig Niedrig Mittel
Ausleihe Mittel Niedrig Mittel
Handelsbots Mittel Niedrig Mittel

Abschluss

Es ist ziemlich klar, dass Kryptowährungen eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten, Geld zu verdienen, und jede Methode unterscheidet sich stark von der anderen. Einige der Methoden sind sehr beliebt und einfach durchzuführen, während andere ein wenig Arbeit erfordern. Was jedoch im Laufe der Zeit deutlicher geworden ist, ist, dass eine Methode vor allem in Bezug auf die Rentabilität hervorsticht.

Der Handel ist zu einer der wichtigsten Methoden geworden, mit denen Menschen mit Kryptowährung Geld verdienen. Es gibt eine kleine Lernkurve, aber es ist offen und für alle zugänglich, auch ohne Erfahrung. Es gibt Plattformen wie PrimeXBT, die neuen Händlern zunächst ein kostenloses Konto bieten, das sowohl Anfängern als auch erfahrenen Köpfen helfen soll.

Wenn Sie zumindest von Kryptowährungen gehört haben und vielleicht sogar welche gekauft und als die grundlegendste Methode zum Geldverdienen beibehalten haben, lohnt es sich, neue Methoden zu erkunden, um Ihre Rentabilität in diesem aufregenden und ständig wachsenden Bereich zu steigern.