Kryptowährung ist eine Revolution, die die Finanzwelt mit der Möglichkeit einer digitalen Währung ausgebrochen hat. Heutzutage nimmt die Kryptowährungsliste, die wir haben, aufgrund der einfachen und nahtlosen Art der Geschäftsabwicklung tendenziell zu.

Kryptowährungen haben die Erwartung von Geld seit ihrer Einführung gestört. Es hat die Finanzindustrie seit dem ersten Mining im Jahr 2009 weiter verändert. Seit dieser Leistung haben wir Tausende von Kryptowährungen mit unterschiedlichen Funktionen eingeführt.

Bitcoin bleibt bei Kryptowährungs-Enthusiasten beliebt, da es die erste Kryptowährung in der Kryptowährungsliste der Welt ist.

Was sind Kryptowährungen??

Kryptowährungen sind digitale Währungen, die dem digitalen Bargeld ähnlich sind. Es ermöglicht einem auf dem Kryptowährungsmarkt, direkte, schnelle und nahtlose Transaktionen zwischen den Parteien durchzuführen. Einer der Gründe für seine Popularität liegt in der Möglichkeit, dass Benutzer neben der Transparenz bei jeder Transaktion die volle Kontrolle über ihren Kontostand und ihre Zahlungen haben..

Sie haben vielleicht bemerkt, dass die Liste der Kryptowährungen auf dem Kryptomarkt zahlreich ist, wenn Sie ein Anfänger sind. Jede Münze hat jedoch ihren Grund für die Einführung. Einige Münzen ermöglichen es beispielsweise Einzelpersonen, Mahlzeiten zu bezahlen, Autos zu kaufen, Dienstleistungen zu bezahlen usw. Bitcoin ist aufgrund seiner weit verbreiteten Akzeptanz bei verschiedenen Anbietern in dieser Kryptowährungsliste bekannt.

Was ist die Top 10 der Kryptowährungsliste??

Für Neulinge ist es neben dem Wissen, wie man Kryptowährungen handelt, wichtig zu wissen, dass wir viele Kryptowährungen haben. Derzeit haben wir über fünftausend Kryptowährungen auf der Welt. Trotzdem sind die meisten Menschen mit diesen Münzen nicht vertraut. In diesem Abschnitt werden wir uns einige der Top-10-Kryptowährungslisten auf dem Kryptowährungsmarkt ansehen.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin ist weithin als die erste Kryptowährung anerkannt, die die Welt geschmückt hat, und ist die am meisten gehandelte Kryptowährung seit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahr 2009. Im Vergleich zu anderen Kryptos hat sie eine enorme Marktkapitalisierung. Eine hohe Marktkapitalisierung ist ein Zeichen für ein geringeres Risiko, da mehr Benutzer verfügbar sind. Bitcoin wird in verschiedenen Lebensbereichen verwendet, beispielsweise um Geld gebührenfrei zu überweisen, Unternehmen zu finanzieren und Bargeld zu investieren.

Bitcoin kann erstellt werden, indem Blöcke innerhalb des Netzwerks generiert werden. Sie können Bitcoin über Börsen, ETFs, CFDs, P2P erhalten, BTC-Zahlungen auf Ihrer Website akzeptieren, BTC über Partnerprogramme verdienen usw.

Ethereum (ETH)

An zweiter Stelle auf unserer Kryptowährungsliste steht Ethereum, ein ziemlicher Neuling in der Kryptowelt. Es wurde 2015 gegründet und steigt schnell als zweitbeliebtester Coin auf dem Kryptowährungsmarkt auf, insbesondere aufgrund seiner einzigartigen Blockchain und seiner vielfältigen Anwendungen. Ethereum ist auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut und wird zum Erstellen von Anwendungen und intelligenten Verträgen verwendet. Es hat die größte und aktivste Blockchain-Community auf der ganzen Welt.

Welligkeit (XRP)

Diese Kryptowährung ist stolz darauf, die erste Kryptowährung zu sein, die schnelle Transaktionen ermöglicht. Kern seiner Identität ist seine schnelle Transaktion aufgrund seiner Verarbeitungsgeschwindigkeit von vier Sekunden. Es hat eine hohe Skalierbarkeit, prominente Investoren, die es unterstützen, und ein beträchtliches Potenzial. Ripple ist ein Geldtransfernetzwerk, das mit einer eigenen Münze ausgestattet ist. Es ist ein billigeres und schnelleres Mittel für grenzüberschreitende Zahlungen. Transaktionen werden innerhalb von 4 Sekunden verarbeitet, was es zu einem der schnellsten Netzwerke macht.

Halteseil

Tether wurde in der Hoffnung geschaffen, eine stabile Kryptowährung zu haben, die als digitale Dollars dienen würde. Es soll den Wert des US-Dollar widerspiegeln. Es ist die bekannteste Stable Coin und wird an mehreren renommierten Börsen als Ersatz für den Dollar verwendet. Tether wandelt Bargeld in digitale Währung um, um den Wert der Münze an den Preis nationaler Währungen wie US-Dollar, japanischer Yen, Euro usw. zu „anbinden“ oder zu verankern. Der Dollar soll jede Reserve in . stützen 1:1 Verhältnis. Der Tether soll helfen, die Volatilität auf dem Kryptomarkt zu minimieren.

Bitcoin-Bargeld (BCH)

BCH steht an fünfter Stelle in unserer Kryptowährungsliste, dient aber als Verbesserung der Skalierbarkeit von Bitcoin, die sich auf die Transaktionsgeschwindigkeit auswirkt. Diese Funktion hat zur weit verbreiteten Popularität von BCH beigetragen. Bitcoin wurde aus einem Hard Fork im Netzwerk von Bitcoin erstellt. BCH dient als E-Cash, es ist kostengünstig, hilft bei Direktzahlungen und ist ein schnelles Mittel für Online-Finanztransaktionen zwischen zwei Parteien.

Bitcoin SV

Am 15. November 2018 wurde die Bitcoin SV, auch bekannt als Bitcoin Satoshi’s Vision, aus der Hard Fork von Bitcoin Cash geschaffen. Sein Zweck besteht darin, zu versuchen, das ursprüngliche Protokoll von Bitcoin wiederherzustellen. Ein Teil des Ökosystems hat versucht, die Blockgröße weiter zu erhöhen und auf Skalierbarkeit zu achten.

Litecoin (LTC)

Obwohl Litecoin und Bitcoin das Wort haben "Münze" in ihnen sind sie ziemlich ähnlich. Litecoin hat ein öffentliches Hauptbuch, Blockchain und Miner, die jede Transaktion validieren. Nichtsdestotrotz hat Litecoin drei Hauptmerkmale, die es von anderen Kryptowährungen unterscheiden, darunter weniger komplexe Algorithmen, ein reichhaltigeres Währungsangebot und Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Litecoin generiert vier (4) Mal die Anzahl der von Bitcoin generierten Blöcke, daher sind seine Geschwindigkeit und Bestätigung schneller als die von Bitcoin.

Binance-Münze

Binance Coin (BNB) wurde 2017 von Binance erstellt und läuft auf der Ethereum-Blockchain mit dem ERC 20-Standard. Der Token wird für ermäßigte Handelsgebühren an der Binance-Börse verwendet.

Außerdem kann man mit dem Coin Reisekosten (wie Flugbuchung und Hotel) bezahlen, mit Kreditkarte einkaufen, virtuelle Geschenke kaufen und vieles mehr.

EOS (EOS)

EOS wurde im Juni 2018 auf den Markt gebracht und wurde nach Ethereum entwickelt. Die Plattform ist aus verschiedenen Gründen bemerkenswert, darunter das längste und profitabelste Initial Coin Offering in der Geschichte.

Der Hauptzweck von EOS besteht darin, eine offene und kostenlose Plattform zu schaffen, um sicherere, schnellere und einfachere dezentrale Anwendungen (dapps) zu entwickeln. Die Befürchtung bei EOS ist jedoch, dass es zu zentralisiert wird.

Tezos

Tezos ist eine weitere renommierte Münze in unserer Kryptowährungsliste, die im September 2018 nach einem der erfolgreichsten ICOs veröffentlicht wurde. Tezos (XTZ) ist ein Blockchain-Netzwerk, das mit einem digitalen Token verbunden ist, das als tezzie oder tez bekannt ist. Inhaber von Tez-Token werden für die Teilnahme am Proof-of-Stake-Konsensmechanismus belohnt, anstatt den Token zu minen.

Tezoz regiert sich selbst durch die Errichtung eines echten digitalen Commonwealth. Ein Commonwealth ist eine Gruppe von Personen, die aufgrund ihrer gemeinsamen Interessen oder Ziele miteinander verbunden sind.

So handeln Sie Kryptowährungen Ihrer Wahl

Möchten Sie wissen, wie Sie in Kryptowährung investieren können? Die erste Möglichkeit, Kryptowährungen zu handeln, besteht darin, eine Wallet Ihrer Wahl einzurichten. Sie können damit beginnen, eine Bitcoin, Ethereum oder eine beliebige Wallet Ihrer Wahl einzurichten. Dann kaufen Sie die Kryptowährungsmünze an einer Börse, bevor Sie sie auf Ihre Brieftasche übertragen.

Dadurch kann ein Händler mehr als eine Wallet sicher verwalten, während er die gekauften Coins umtauscht. Hacker und Cyberdiebstahl zielen jedoch tendenziell auf Austauschplattformen ab. Trotzdem bietet der Handel mit 101Investing mehrere Vorteile, da die Plattform über eine SSL-gesicherte Online-Plattform verfügt, was im Umgang mit potenziellen Diebstählen und Hackern ein großer Vorteil ist. Die Plattform bietet Kunden eine leicht zugängliche Möglichkeit, Kryptowährungen durch Differenzkontrakte zu handeln.

Tipps für den Handel mit Kryptowährung

Die Grundregel beim Trading verstehen "niedrig kaufen und hoch verkaufen" gilt auch für den Preis von Kryptowährungen, der die Preispunkte ändert. Unabhängig von Ihrer Kapitalgröße wird es wahrscheinlich eine digitale Währung in der Kryptowährungsliste geben, mit der Sie arbeiten könnten. Wichtig ist, dass Sie die Nachrichten zu verschiedenen digitalen Währungen verfolgen, wenn Sie die am besten geeignete Kryptowährung für den Handel mit CFDs finden möchten.

Beim Handel mit Kryptowährung sind zwei entscheidende Faktoren zu berücksichtigen. Dies sind die technische und die fundamentale Analyse, die im Handel von entscheidender Bedeutung sind. Die Fundamentalanalyse berücksichtigt verschiedene Faktoren wie Politik, Zinsen und wichtige Nachrichtenereignisse. Die technische Analyse befasst sich jedoch mit dem Lesen des Preises.

Faktoren, die den Kryptowährungspreis beeinflussen

Zahlreiche Faktoren tragen zur Preisbewegung auf dem Markt bei. Diese schließen ein:

  • Angebot und Nachfrage
  • Technologische Veränderungen
  • Regulatorische Änderungen

Vorteile der Kryptowährung

  • Vollständig gesichert und Details geschützt
  • Ziemlich günstig, schnell und zugänglich
  • Peer-to-Peer-Transaktion
  • Keine Einschränkung während einer Transaktion
  • Stark dezentralisiert
  • Keine Inflation
  • Transparenz

Nachteile von Kryptowährung

  • Hohe Volatilität
  • Zahlung kann nicht rückgängig gemacht werden
  • Nur wenige Websites akzeptieren digitale Währungen
  • Brieftaschen können nicht wiederhergestellt werden, wenn sie einmal verloren gegangen sind
  • Hohes Risiko
  • Kompliziert zu verstehen

Grundkonzepte des Kryptowährungshandels

Bevor Sie Ihre Handelsreise beginnen, ist es wichtig, das Schlüsselkonzept des Kryptowährungsmarktes zu verstehen. Dies sind gängige Begriffe, auf die Sie beim Handel mit digitalen Währungen stoßen werden.

  • Exchange – ist eine Plattform, mit der Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen können
  • Altcoin – ist jede Kryptowährung, die nicht Bitcoin ist. Zum Beispiel Ethereum, Dash, Litecoin usw..
  • Marktkapitalisierung – Der Gesamtwert einer bestimmten Kryptowährungsmünze
  • Wallet – Ein Ort, an dem Ihre digitale Währung aufbewahrt wird. Es ist wie Ihr physisches Bargeld in Ihrer Brieftasche

Starten Sie Ihren Handel mit 101Investing

Kryptowährungen haben die Finanzindustrie wirklich revolutioniert, und es gibt Anzeichen dafür, dass sie als allgemeines Zahlungsmittel vollständig akzeptiert werden. Ungeachtet des Negativismus um den Handel mit Kryptowährungen steigt die Nachfrage mit steigendem Preis.

Aufgrund seiner hohen Volatilität sind Bitcoin-Investitionen oder andere Kryptowährungen eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie über ein neues Handelsinstrument nachdenken. Zunächst bietet der Handel mit 101Investing erhebliche Vorteile wie:

  • Wir sind ein regulierter Broker
  • Transparenz ist unser Credo im Umgang mit unseren Kunden
  • Unsere geschulten Fachleute stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen jede Art von Hilfe zu bieten, die Sie für einen erfolgreichen Handel benötigen
  • Sind Sie ein Do-it-yourself-Händler? Wir haben Tutorials und Leitfäden, die Sie nutzen können, um selbst zu handeln
  • Wir berechnen eine der niedrigsten Transaktionsgebühren der Branche

So starten Sie den Handel mit uns

Nachdem Sie Ihnen die Top-10-Kryptowährungsliste zur Verfügung gestellt haben, in die Sie investieren können, müssen Sie noch verstehen, wie Sie mit dem Handel auf unserer Plattform beginnen. Das Verfahren ist recht einfach; Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  • Eröffnen Sie ein kostenloses Handelskonto
  • Durchlaufen Sie den digitalen ID-Verifizierungsprozess
  • Fügen Sie Ihrem Handelskonto etwas Geld hinzu
  • Von dort aus kümmern sich unsere Profis um den Rest

Abschluss

Die Top-Digitalwährungen auf der Kryptowährungsliste wurden getestet und haben sich als die Leistungsträger im Krypto-Ökosystem erwiesen. Die Nachfrage nach diesen Münzen hat zu ihrer enormen Kapitalisierung sowie hohen Preisen geführt.

Die Bitcoin-Investition oder die Investition in Altcoin ist eine sehr beliebte Option für jeden Anleger und eine Möglichkeit, ein Portfolio zu diversifizieren, insbesondere das Portfolio derjenigen, die höhere Renditen anstreben. Denken Sie jedoch immer daran, dass es unter ungünstigen Umständen immer zu gegenteiligen Ergebnissen führen kann. 101Investing bietet Ihnen die Möglichkeit, ein selbstbewusster Trader zu werden und gleichzeitig alle notwendigen Werkzeuge, um Ihren Trading-Traum wahr werden zu lassen.

Quelle