Beste Kryptowährung zum Minen im Jahr 2020

Was soll im Jahr 2020 abgebaut werden, wenn alle Hashraten von großen Mining-Farmen besetzt sind? Hat der Bergbau heute einen Sinn? Es scheint, als ob Stromrechnungen und Netzwerkschwierigkeiten so hoch sind, dass Mining heute keinen Sinn macht.

Ja, die Zeiten sind hart, Bitcoin und Ethereum sind nicht mehr die profitabelsten Coins für den Bergbau. Es gibt jedoch viele neue Projekte, die um ihren Platz in der Bergbauindustrie kämpfen. Wir haben die interessantesten Coins zusammengestellt, die Sie heute mit GPU und ASICs abbauen können, und einige Hardwareempfehlungen für jede Kryptowährung gegeben.

Ist Mining noch profitabel?

Kann Ihr durchschnittlicher Bergmann mit jemandem konkurrieren, der riesige fabrikähnliche Bergbaufarmen hat? Natürlich nicht. Satoshi Nakamoto plante den Bergbau anders. Ursprünglich sollte jeder Krypto auf seinem Heim-PC minen. Aber sobald der Preis der Münze zu steigen begann, machten die Leute das Mining zu ihrem Geschäft und schufen Mining-Farmen und spezielle Geräte, die effektiver sind als GPUs auf dem PC.

Bitcoin-Schwierigkeitsdiagramm

Es gibt also keine Möglichkeit für Neuankömmlinge, sich im Bergbau zu engagieren? Tatsächlich können sie mit riesigen Farmen konkurrieren, indem sie sich Mining-Pools anschließen. Sie können nicht alleine überleben, aber Sie können sich mit dem Pool verbinden und einen Teil seiner Einnahmen erhalten, abhängig vom Anteil Ihrer Mining-Power an der Gesamtkapazität des Pools. 

Darüber hinaus werden aus Mining-Perspektive vielversprechendere Coins auf den Markt kommen. Ihr Preis und ihr Schwierigkeitsgrad reichen aus, um mit modernen GPUs oder ASIC-Mining-Rigs einen gewissen Gewinn zu erzielen. Natürlich ist dies kein einfacher Weg, um reich zu werden und der moderne, erfolgreiche Miner muss unbedingt Risiken und mögliche Verluste einschätzen und den am Ende erzielbaren Gewinn genau berechnen können.

So wählen Sie eine Münze zum Minen aus

globale Kryptowährungs-Mining-Sites

Bei der Wahl einer Kryptowährung zum Mining sollten Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, einschließlich der Marktsituation und der technischen Merkmale der Münze, die Sie in Betracht ziehen.

  • Die Kursentwicklung eines Coins kann ein wichtiger Indikator dafür sein, ob ein Coin seine Mining-Kosten wert ist. Bergleute sollten nicht nur den USD-Kurs einer Münze bewerten, sondern ihre gesamte Preisdynamik. Mining ist ein langer Prozess und wenn sich ein Coin mitten in einem Abwärtstrend befindet, kann er die Mining-Gewinne komplett vom Brett wischen.
  • Die Kapitalisierung einer Währung zeigt an, wie viel Gewicht die Münze auf dem Markt hat und wie stark sie ist. Coins mit geringer Kapitalisierung leben in der Regel nicht lange, was ihr Mining nicht rentabel macht.
  • Die Infrastruktur hinter einem Coin bezieht sich darauf, wo der Coin gehandelt wird, wie er verwendet wird und welche Plattformen ihn akzeptieren. Je größer die Infrastruktur eines Coins, desto vielversprechender ist der Coin.
  • Der Umfang der Nutzung einer Münze ist die Anzahl der Inhaber und Benutzer von Kryptowährungen in ihrem Netzwerk. Der Preis einer Münze hängt oft von der Nachfrage ab. Je mehr Benutzer – desto höher der Preis, aber mit Preiserhöhungen wird es schwieriger, eine Münze zu minen.
  • Die profitabelste Währung für das Mining ist die, die keine Pools hat, denn je mehr Leute Transaktionen abwickeln, desto geringer ist die Auszeichnung für einen einzelnen Miner. Das individuelle Mining schwieriger Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum ohne wesentliche Mining-Power führt zu keinem Gewinn.
  • Die Mining-Schwierigkeit einer Münze bezieht sich auf den festgelegten Zeitrahmen, der erforderlich ist, um einen neuen Block abzubauen. Produzieren die Miner vorzeitig einen Block, wird der Algorithmus schwieriger und umgekehrt. Die meisten modernen Kryptowährungen werden mit der Zeit immer schwieriger abzubauen. Um einen Block zu produzieren, benötigen Sie am Ende immer mehr Ressourcen und Ihr Gewinn wird reduziert.

Welche Ausrüstung soll man wählen?

Normalerweise haben Sie zwei Möglichkeiten: ein Mining-Rig mit GPUs zu verwenden oder einen ASIC zu kaufen.

ASICs sind spezielle Geräte, die entwickelt wurden, um eine bestimmte Münze abzubauen. Dies ist ihr Hauptvor- und -nachteil, da ASICs jeweils nur für eine einzelne Kryptowährung funktionieren. Was ihre anderen Nachteile angeht, verbrauchen ASICs viel Strom und sind sehr laut.

GPU-Mining-Rigs sind Stapel von GPUs, die mit RAM, Kühlsystemen usw. an ein Motherboard angeschlossen sind, um mehr Mining-Leistung zu erzielen. Das Tolle an GPUs ist, dass sie fast universell sind und Sie von einer Münze zur anderen wechseln können, ohne Ihre Ausrüstung zu wechseln. GPUs sind jedoch nicht so leistungsstark wie ASICs und müssen richtig gekühlt werden, um Überhitzung und Schäden zu vermeiden.

Um Krypto zu minen, können Sie sowohl Nvidia- als auch AMD-Grafikkarten verwenden, aber sie haben ihre eigenen Stärken und Schwächen. Ihre Mining-Effizienz und ihr Stromverbrauch hängen vom Algorithmus einer geschürften Münze ab, sodass ein GPU-Hersteller für eine Münze besser ist und ein anderer für eine andere. Zum Beispiel sind Nvidia-Karten besser für das Mining von Equihash-Münzen und AMD ist besser für Ethash.

Hier sind die beliebtesten Grafikkarten: 

  • Nvidia GTX 1050 Ti (15-16 Mh/s, 190 Sol/s, 200 $), GTX 1060 6 GB (20-22 Mh/s, 310 Sol/s, 400 $), GTX 1070 (32 Mh/s, 470 Sol/ s, 600 $), GTX 1080 Ti (50 Mh/s, 750 Sol/s, 1000 $).
  • AMD-Produkte – RX560 (14-15 Mh/s, 120-130 Sol/s, 180 USD), RX580 (30-31 Mh/s, 290 Sol/s, 400 USD), Vega 64 (43 Mh/s, 400 Sol/ s, $1000).

Was soll ich 2020 abbauen

Rabenmünze (RVN)

Raven ist eine Münze, die auf der Bitcoin-Blockchain basiert. Es erschien 2018 und zog dank seiner ASIC-Resistenz viele Bergleute an. RVN verwendet einen einzigartigen x16R-Algorithmus, der 16 verschiedene Algorithmen enthält, die basierend auf dem Hash des letzten Blocks zufällig ausgewählt werden. Diese Lösung schützt die Münze vor ASICs. Außerdem ist die Münze relativ einfach zu minen, also solltest du genau darauf achten.

Algorithmus – x16R

Belohnung – 5000 RVN

Blockzeit – 1 Minute

Empfohlene GPUs:

GTX 1070 Ti / 8 GB – 20,2 Mh/s

GTX 1080 / 8 GB – 22,9 Mh/s

GTX 1080 Ti / 11 GB – 29,0 Mh/s

RTX 2080 SUPER / 8 GB – 30,3 Mh/s

Monero (XMR)

Bekannte datenschutzorientierte Kryptowährung, die von vielen Krypto-Enthusiasten bevorzugt wird. Die Entwickler sind gegen ASICs und aktualisieren ständig Algorithmen, um sie zu bekämpfen. Letztes Jahr hat die Münze ihren Algorithmus von CryptoNight auf RandomX aktualisiert.

Algorithmus – RandomX

Belohnung – 2 XMR

Blockzeit – 2 Minuten

Der geänderte Algorithmus hat die Leistung von AMD-Chips halbiert, daher empfehlen wir Ihnen, beim Mining Nvidia-Karten zu verwenden.

Empfohlene GPUs (Credits: SCHernykh):

GTX 1660 Ti – 580 H/s

GTX 1070 – 609 H/s

GTX 1070 Ti – 769 H/s

GTX 1080 Ti – 1000 H/s

RTX 2080 Ti – 1641 H/s

Titan V – 2199 H/s

Tesla V100 – 2524 Std./s

GRINSEN

Ein junges Projekt in der Welt der Kryptowährungen mit begrenztem Angebot und einem Fokus auf Anonymität. Es erhielt breite Unterstützung von erfahrenen Bergleuten und neuen Benutzern. Grin basiert auf dem neuen privaten Protokoll MimbleWimble. Laut seinen Entwicklern ist es derzeit die beste Implementierung einer leichtgewichtigen Blockchain mit dem maximalen Maß an Privatsphäre und Skalierbarkeit auf dem Markt.

Die Münze funktioniert nach dem Cuckoo Cycle, der die Algorithmen CuckARoom29 und CuckAToo31 enthält. Der erste wurde speziell für GPU-Prozessoren entwickelt und vor ASICs geschützt, während der zweite speziell für ASICs erstellt wurde, obwohl Sie auch auf Grafikkarten abbauen können.

Algorithmus – Kuckuckszyklus

Belohnung – 60 GRIN

Bockzeit – 3 Minuten (CuckARoom29), 1,26 Minuten (CuckAToo31)

Empfohlene GPUs für CuckARoom29:

RTX 2060 Super / 8 GB – 3,86 Grafik/s

RTX 2070 Super / 8 GB – 4,21 Grafik/s

RTX 2080 / 8 GB – 4,48 Grafik/s

Empfohlene GPUs für CuckAToo31:

GTX 1080 / 8 GB – 0,704 Grafik/s

RTX 2070 / 8 GB – 0,876 Grafik/s

GTX 1080 Ti / 11 GB – 1,31 Grafik/s

Bitcoin-Gold (BTG)

Entwickler von Bitcoin Gold waren die ersten, die ASIC-Miner vom Equihash-Algorithmus ausgeschlossen haben. Es half ihnen, eine starke Gemeinschaft um die Münze herum zu bilden. Was BTG zu einem großartigen Mining-Coin macht, ist seine Stabilität. Im Jahr 2019 war die Münze weniger volatil als andere Kryptowährungen und nicht wirklich vom Abwärtstrend des Marktes in diesem Jahr betroffen.

Um BTG abzubauen, empfehlen wir Ihnen, ein GPU-Rig zu bauen und einem Mining-Pool beizutreten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Algorithmus – Equihash-BTG

Belohnung – 12,5 BTG

Blockzeit – 10 Minuten

Empfohlene GPUs:

GTX 970 / 4 GB – 23,0 sol/s

GTX 1060 / 3 GB – 25,9 sol/s

GTX 1070 / 8 GB – 39,7 sol/s

GTX 1070 Ti / 8 GB – 43,5 sol/s

GTX 1080 Ti / 11 GB – 62,5 sol/s

ZBargeld (ZEC)

Das Projekt erschien im Oktober 2016 und ist immer noch recht aktuell. Mining ist sowohl auf GPU als auch auf ASICs verfügbar. Das nächste Halbierungsereignis wird Ende 2020 stattfinden.

Algorithmus – Equihash

Blockbelohnung – 12 ZEC

Blockzeit – 2,5 Minuten

Der Coin funktioniert besser mit Nvidia-Karten.

GTX 1060 – 325 Sol/s

GTX 1070 – 450 Sol/s

GTX 1080 – 600 Sol/s

GTX 1080 TI – 710 Sol/s

Ethereum (ETH)

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung auf dem Markt mit unbegrenztem Angebot. Es ist heute eine der beliebtesten Münzen unter Bergleuten und seine Schwierigkeit beim Abbau ist aufgrund seiner Nachfrage proportional hoch. 

Algorithmus – Ethash

Belohnung – 2 ETH

Blockzeit – 10-20 Sekunden

Sie können es mit ASIC oder GPUs minen, aber ASICs sind hier vorzuziehen, da die ETH-Schwierigkeit zu hoch ist:

  • AntMiner E3: ASIC-Miner von Bitmain. Leistungsaufnahme von 760 W und Hashrate 190 MH/s.
  • InnoSilicon A10 EthMaster: Es gibt drei Versionen: 356 MH/s, 432 MH/s, 485 MH/s. Diese Modelle sind teurer als AntMiner E3 und verbrauchen mehr Strom als ASIC von Bitmain.
  • AMD Radeon VII, GeForce RTX 2080 Ti / 11GB, AMD Radeon RX 5700 / 8GB, Radeon RX Vega / 8GB.

Litecoin (LTC)

Diese Währung wurde als leichtere Version von Bitcoin entwickelt, deshalb nennen es manche Leute digitales Silber. Wer LTC minen möchte, sollte in Betracht ziehen, sich einen ASIC zuzulegen, denn GPU-Mining ist heute absolut sinnlos.

Allerdings sind ASICs auch nicht wirklich profitabel. Früher konnten Sie mit dem Antminer L3+ täglich etwa 20 bis 30 USD einbringen, aber heute ist der Preis für Litecoin zu niedrig. Sie sollten also warten, bis die Münze im Preis steigt, wenn Sie sie abbauen möchten.

Algorithmus – Scrypt

Belohnung – 12,5 LTC

Blockzeit – 2,5 Minuten

Abschluss

Mining macht auch heute noch Sinn, aber Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie sich für eine Münze entscheiden. Wir empfehlen, alle Ausgaben und möglichen Risiken zu berechnen und einen persönlichen Abbauplan zu erstellen. Gehen Sie rein, Sie sollten kein leichtes Geld erwarten; Der Weg zum profitablen Mining ist ein langer Weg, um verschiedene Geräte und Münzen zu testen, um das profitabelste Setup für Sie zu finden. Ein Tool, mit dem Sie Ihre Rentabilität berechnen können, ist whattomine.com.