Was immer mit Geld zu tun hat, birgt ein hohes Risiko. Geld hat sich seit der bekannten Geschichte der Menschheit zu einer solchen Eitelkeit entwickelt, dass es ihre eigenen Verwandten getötet und abgeschlachtet hat, um ein paar zusätzliche Geldwerte zu erwerben. Und mit der starken Vermischung des Internets mit Geld waren Betrügereien und Betrügereien schon immer an der Hauptfront. Das Horten von Geld hat etwas, das die menschliche Natur so anspricht, dass es zu einer gierigen und in vielen Fällen zu einer kriminellen Persönlichkeit wird.

Davon abgesehen ist das Internet vollgestopft mit solchen Persönlichkeiten, die bereit wären, Sie ohne einen zweiten Gedanken um Ihr Geld zu täuschen. Und wenn es um Ihr hart verdientes Geld geht, ist es sehr wichtig, dass Sie sich unter Schichten und Schichten Sicherheit gemütlich absichern, damit Sie diese herzlosen Betrügereien nicht von Ihrem Geld befreien können. Auch bei einer hochsicheren und dezentralen Plattform für Kryptowährungen kann man mit seinem Geld nie vorsichtig genug sein.

Daher ist es nur ratsam, sich selbst zu schützen und vor solchen Krypto-Betrug zu schützen. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, genau das zu tun.

Halten Sie Ausschau nach Phishing-Betrug

Natürlich sind Spam-E-Mails eine der am weitesten verbreiteten Methoden, um jemanden in Geld zu locken. Immer wieder erreichen uns solche E-Mails und es gibt zahlreiche Berichte von Menschen, die darüber weinen, ihr Geld an diese zu verlieren. Es ist nur ratsam, solche E-Mails vollständig zu ignorieren und sich von ihnen fernzuhalten. Natürlich ist jeder, der behauptet, der Besitzer einer Unmenge Bitcoins zu sein und bereit ist, die Gewinne mit Ihnen zu teilen, zwielichtig. Natürlich will dir niemand sein Geld umsonst verschenken, trotzdem per E-Mail.

Es gibt mehrere Betrüger, die sogar so weit gehen, sich als Regierung und oder die Kriminalpolizei auszugeben, um Ihnen zu drohen, dass sie Sie vor Gericht ziehen und rechtliche Schritte einleiten, wenn Informationen zu Ihrem Krypto-Konto oder Ihrer digitalen Geldbörse nicht sofort an sie weitergegeben werden . Seien Sie versichert, dass dies Betrug ist und keine Regierungsbehörde oder sogar private Unternehmen solche Aktionen per E-Mail anfordern würden. Löschen Sie diese E-Mails einfach in der Minute, in der Sie sie erhalten haben.

Gefälschte digitale Geldbörsen

Gibt es einen besseren Weg, um Menschen dazu zu bringen, Ihnen zu vertrauen, als sich als vertrauenswürdiger Wallet-Service auszugeben? Entscheiden Sie sich immer und immer für bekannte und vertrauenswürdige Namen, wenn es um die Auswahl eines Dienstes für Ihre digitale Geldbörse geht. Sie möchten nicht, dass sich eine Website als Wallet ausgibt, in der Sie Ihre Coins aufbewahren würden und die Website Ihnen einfach Ihre privaten Schlüssel abreißt und mit all Ihren Token davonläuft. Treffen Sie keine zufälligen Entscheidungen, wenn Sie eine Wallet für sich selbst auswählen. Halten Sie Ausschau nach weniger bekannten, zwielichtigen Diensten, die Ihnen einen billigeren oder fast kostenlosen Service bieten, ohne dass sie davon profitieren.

Wenn es sich tatsächlich um einen neuen Dienst handelt, der vielversprechend aussieht, warten Sie, bis andere ihn ausprobieren und Glaubwürdigkeit aufbauen. Hab Geduld. Darüber hinaus ziehen berühmte Websites mit einer großen Nutzerbasis in der Regel Nachahmer an, die versuchen, den Markenwert auszunutzen und Nutzer auf ihre gefälschten Websites umzuleiten. Suchen Sie immer nach dem “Secure”-Tag in der Website-URL. Diese werden in der Regel auch mit einem „Schloss“-Symbol versehen, das die Authentizität der Website fördert. Gehen Sie für zusätzlichen Schutz einen Schritt weiter und aktivieren Sie die 2-Faktor-Authentifizierung. Sei nicht faul.

Die sogenannten „Schnell reich werden“-Betrügereien: Gefälschte ICOs und Ponzi-Schemata

Manchmal, sogar unbeabsichtigt, bitten Sie die Schöpfer einer brandneuen Münze, sich mit ihnen zusammenzuschließen, um die nächste große Münze auf den Markt zu bringen, die oft nur purer Schrott ist. Wenn Sie in Erwägung ziehen, auf so etwas hinzuarbeiten, sollten Sie ein paar kluge Blicke werfen, bevor Sie in das Unternehmen einsteigen. Ein kopiertes Whitepaper, ungewöhnlich hohe Ambitionen, das gesamte beteiligte Team oder die Hälfte davon wurde unter Verschluss gehalten, ein Widerspruch zwischen dem Gesagten und dem, was tatsächlich getan wird, eine Eile bei der Ausführung aller Schritte, keine ordentlich strukturierten Antworten zu wichtigen Fragen, sind ein paar wichtige rote Warnungen zu beachten, um solche Betrügereien zu vermeiden.

Ein weiteres rotes Warnzeichen, vor dem Sie sich in Acht nehmen sollten, sind Ponzi-Systeme. Leute, die behaupten, Ihnen zu helfen, innerhalb von Wochen riesige Gewinne zu erzielen, indem Sie nur ein paar wertlose Token halten. Möglicherweise sehen Sie sich schnell ändernde Zahlen in Ihrem Konto, aber es wäre unmöglich, sie tatsächlich zu beanspruchen, da die Seiten plötzlich nicht mehr reagieren würden. Vermeiden Sie Angebote und Angebote, die zu schön sind, um wahr zu sein, und prüfen Sie immer, ob es sich um eine eingetragene Gesellschaft handelt oder nicht. Selbst das geringste Unbehagen sollte Sie dazu bringen, sich von solchen Wesenheiten fernzuhalten.  

Ein paar zusätzliche Tipps

Um sich insgesamt abzusichern, können Sie hier ein paar zusätzliche Schritte ausführen. Generieren Sie starke alphanumerische Passwörter, einschließlich Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Symbole. Machen Sie keine offensichtlichen Vermutungen oder Liedtexte oder die Namen Ihres Haustieres. Diese sind viel zu leicht zu knacken, als Sie sich vorstellen können. Kühlraum verwenden. Lassen Sie Ihre Token regelmäßig auszahlen und halten Sie nur einen minimal zulässigen Betrag darin. Der Rest sollte auf eine Hardware Wallet übertragen werden. Bewahren Sie eine plausible Abstreitbarkeit und halten Sie bestimmte Daten vor der Öffentlichkeit verborgen.

Gehen Sie außerdem einen zusätzlichen Schritt weiter und wenn Sie auf solche betrügerischen Websites stoßen, markieren Sie sie und leisten Sie Ihren Beitrag für die Krypto-Community. Ein bisschen Güte geht weit. Also tragt euren Teil bei und seid sicher da draußen.