Link-Sharing ist so alltäglich geworden, dass wir kaum noch bemerken, dass wir es tun. Das Posten der neuesten Branchennachrichten auf LinkedIn, das Teilen eines urkomischen Videos auf Facebook oder das Retweeten eines Freundes, der um Empfehlungen bittet – all das gehört für die Nutzer sozialer Medien zum Alltag.

Im Allgemeinen hat diese Verschiebung stattgefunden, ohne dass die meisten Social-Media-Nutzer einen direkten Nutzen aus dem Teilen ziehen, das sie online machen. Darüber hinaus führt dieser fehlende Anreiz dazu, dass sich Social-Media-Feeds zunehmend mit Reposts, Anzeigen und Informationen füllen, die für den Benutzer immer weniger relevant werden.

Jetzt entwickelt ein neues Technologieunternehmen ein eigenes anreizbasiertes Sharing-Modell und wird es mit den großen Social-Media-Plattformen aufnehmen. 2Schlüssel hat ein innovatives Protokoll und eine innovative Plattform entwickelt, um das Teilen von Links, die Benutzer als wertvoll erachten, zu verfolgen und zu fördern.

Wie ist das möglich? Durch die Nutzung der Leistungsfähigkeit von Blockchain und Smart Contracts.

Wie funktioniert 2Key?

2Key besteht aus einem Protokoll und einem Netzwerk.

Das Protokoll kombiniert einen Standard-http-Weblink mit einem eingebetteten Smart Contract, der eine mehrstufige Verfolgung ermöglicht. Der Smart Contract kann jedes Mal, wenn der Link innerhalb des 2Key-Empfehlungsnetzwerks geteilt wird, nachverfolgen und verfolgen.

Das Netzwerk ist die Plattform, die im Wesentlichen ein Social-Sourcing-Marktplatz für Benutzer ist. Dieses Netzwerk ist auch der Anwendungsfall für das 2Key-Protokoll.

Ein Benutzer kann eine Verbindung im 2Key-Netzwerk einrichten, indem er die nativen Systemtoken, auch 2KEY genannt, absteckt. Der Benutzer definiert Ziele dafür, wie der Link ausgeführt werden soll, z. B. Verkaufskonversionen oder Kundenanmeldungen. Wenn ein Ziel durch den im Netzwerk geteilten Link erreicht wird, erhalten diejenigen, die durch das Teilen teilgenommen haben, eine Belohnung, die ein Teil der vom ursprünglichen Benutzer eingesetzten Token ist.

Dies lässt sich an einem einfachen Beispiel veranschaulichen. Nehmen wir an, es gibt ein kleines Unternehmen namens Almonds4U, das Produkte auf Mandelbasis verkauft. Das Unternehmen beschließt, seine Produkte zu bewerben, mit dem Ziel, den Umsatz zu steigern. Der Marketingmanager richtet eine Verbindung zum 2Key-Netzwerk ein und setzt 100 2KEY-Token ein.

Ein zweites Unternehmen namens BrazilNuts4U sieht den Link und teilt ihn mit seinen Benutzern. Coconuts4U, ein drittes Unternehmen, sieht den Link und teilt ihn erneut und so weiter und so weiter, bis Peter der Käufer einige Produkte von Almonds4U kauft.

Die zu Beginn von Almonds4U eingesetzten 2Key-Token werden dann an BrazilNuts4U, Coconuts4U und alle anderen Parteien verteilt, die den ursprünglichen Link geteilt haben, für ihre Bemühungen um die Umwandlung in einen Verkauf.

Schutz vor Spam

Das vorherige Beispiel war der Veranschaulichung halber einfach. In Wirklichkeit wird das 2Key-Netzwerk gezielte Weiterempfehlungen an diejenigen fördern, die am ehesten teilen oder konvertieren.

Algorithmische Spieltheorie wird an einem auf Reputation basierenden Modell arbeiten, um Spam-Benutzer auf der Plattform zu bekämpfen. Nehmen wir an, ein böswilliger Spammer erhält den Link von Almonds4U und richtet ihn an Menschen mit Nussallergien. Die 2Key-Plattform wird die Reputationsgewichtung dieses Spammers im Netzwerk aktiv bestrafen.

Umgekehrt verbessern diejenigen, die erfolgreich innerhalb einer Kette teilen, die zu einem Ergebnis konvertiert, ihre Reputation und damit ihr Verdienstpotenzial für erfolgreiche Conversions. Ein solches anreizbasiertes System stellt sicher, dass Benutzer sorgfältig überlegen, mit wem sie jeden Link teilen, um ihren Ruf und ihr Verdienstpotenzial zu schützen.

Obwohl das hier verwendete Beispiel im Kontext eines kleinen Unternehmens steht, kann 2Key von jeder Art von Person oder Firma verwendet werden, die Empfehlungen sucht. Dies können auch Freelancer und Berater sein oder zum Beispiel das Scouting von Kursen für Studentenanmeldungen. Das Netzwerk wird allen Benutzern vollständig offen sein, ohne Zugangsbarrieren, wie z. B. Token-Besitz für die Registrierung.

Das gesamte Ökosystem stellt eine seismische Verschiebung weg von den aktuellen Modellen dar, die von zentralisierten Technologiegiganten wie Facebook und Google verwendet werden. Während diese Unternehmen Anzeigen auf Benutzer ausrichten, die dazu neigen, Inhalte bereitwillig kostenlos zu teilen – wodurch die Unternehmen alle durch Werbung erzielten Gewinne für sich behalten können – ist 2Key vollständig dezentralisiert und bietet den Benutzern einen Anreiz, nur die Inhalte zu teilen, die ihr Netzwerk interessant findet.

Über 2Key

Das 2Key-Team hat einen Hintergrund, der in der Entwicklung technologischer Innovationen verwurzelt ist. Die leitenden Angestellten verfügen neben Blockchain-Technologien über umfangreiche Erfahrung in Bereichen wie KI und maschinellem Lernen. Das Team hat sich kürzlich angemeldet Nimrod Lehavi als neuer Berater. Lehavi ist Mitbegründer und CEO von Simplex ist ein marktführendes Fintech-Unternehmen. Es verwendet KI-Technologie, um Online-Zahlungen vor Betrug zu schützen und arbeitet mit bekannten Namen im Krypto-Bereich zusammen, darunter Bancor und MyEtherWallet.

Beim Start zielt 2Key darauf ab, Benutzern zu ermöglichen, 2KEY-Token durch den Austausch wichtiger Kryptowährungs-Token zu erhalten. Die Aufnahme von Lehavi in ​​das Team ist jedoch ein entscheidender Schritt für das Unternehmen beim Aufbau marktführender Lösungen für Benutzer zum Austausch von 2Key-Token.

2Key hat sich bereits eine Seed-Investition in Höhe von 1 Million US-Dollar gesichert und wird in den kommenden Wochen die Beta-Version der Produktschnittstelle auf den Markt bringen. Im Rahmen des ICO wird es ein begrenztes Angebot an 2Key-Token geben, die nur einmal geprägt werden. Der Token-Verkauf wird ebenfalls in Kürze eröffnet und die Vorregistrierungsdetails werden in Kürze veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie im 2Key-Whitepaper, oder ihr könnt ihr folgen Gruppe auf Telegramm.