Die Bären haben einen Feldtag auf den Ethereum-Märkten. Dies folgt dem jüngsten Rückgang des ETH-Preises und einer insgesamt mürrischen Stimmung gegenüber der Kryptowährung in letzter Zeit. Die heutigen Ethereum-Nachrichten heben einige beunruhigende Ethereum-Preisprognosen 2019 hervor, die von fundamentalen und technischen Indizes gestützt werden.

Ethereum-Preis heute – ETH-Preisanalyse – ETH zu USD-Charts

NamePreis24H %
Ethereum (ETH) 2.259,83 $ 1,05%

Der Preis von Ethereum (ETH) ist in den letzten 36 Stunden deutlich gefallen und scheint sich in die gleiche Richtung zu bewegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der ETH-Preis etwa 188 US-Dollar pro USD. Der Preis ist in den letzten 24 Stunden um etwa 4,5 Prozent gefallen, nachdem der Handel gestern bei 196 USD geschlossen wurde. Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung erreichte in den letzten 24 Stunden vor ihrem aktuellen Preis ein Tief von 187 USD. Das Handelsvolumen für ETH erreichte in den letzten 24 Stunden zum ersten Mal seit Freitag über 7 Milliarden US-Dollar.

Die Aussichten für die Kryptowährung sind alles andere als positiv. Die Analyse von Experten ist nicht hell und das Ethereum-Netzwerk steht vor technologischen Herausforderungen.

Analyst prognostiziert „ersten“ großen Bärenmarkt für Ethereum – Ethereum-Preisvorhersage 2019 – ETH-Preisprognose

Ethereum könnte einen großen Preisrückgang erleben, wenn die Vorhersage des Kryptowährungsinvestors Chris Burniske materialisiert. Burniske, Partner der Risikokapitalfirma Placeholder und angesehene Blockchain-Persönlichkeit, warnte davor, dass der native Token ETH von Ethereum vor einer schwierigen Zeit steht, die dem Bitcoin-Crash von 2014/15 ähnelt.

Er schrieb:

„1/ $ETH durchlebt seinen ersten Mainstream-Bärenmarkt, genau wie $BTC 2014/15. Rückblickend war 2014/15 die beste Risiko-Ertrags-Periode für Investoren, um ein Engagement in BTC zu bekommen.“

Das hinzufügen:

„Für objektive Beobachter war die Dynamik des Netzwerks trotz der rückläufigen Preisbewegung klar; diejenigen, die aufgrund wahrgenommener Eigeninteressen dazu neigten, nicht zu mögen, wurden von Vorurteilen geblendet & den Bus verpasst. Was damals mit $BTC passierte, passiert jetzt mit $ETH.“

Große Sorgen um die Grundlagen von Ethereum – Ethereum News Today – Neueste ETH-News

Die Ethereum-Community hat sich in den letzten Tagen mit der krassen Realität des Skalierbarkeitsproblems des Ethereum-Netzwerks arrangiert. Diese Bedenken sind nicht neu; ihnen wurde erst neues Leben eingehaucht, nachdem der Ethereum-Gründer kürzlich sagte, das Ethereum-Netzwerk sei „fast voll“.

Ist Skalierbarkeit ein Ethereum-Problem – Neueste Krypto-Nachrichten

Obwohl Buterin glaubt, dass dies ein Problem für die gesamte Blockchain- und Kryptowährungssphäre ist, denkt Binance CEO Changpeng Zhao anders.

Als Reaktion auf Buterins Bemerkung schlug CZ vor, dass neuere Blockchains dieses Skalierbarkeitsproblem gelöst haben, das vor etwa einem Jahr weit verbreitet war. „Ich mag Vitalik & ETH, aber Geschwindigkeit & Kapazität war vor einem Jahr ein Problem, aber jetzt ein weitgehend gelöstes Problem für neuere Blockchains (vorerst),“ schrieb CZ und fügte hinzu: „Wir müssen die realen Anwendungen erhöhen, die die Leute tatsächlich nutzen, damit wir wieder an die neuen Kapazitätsprobleme / -grenzen stoßen . Konzentrieren Sie sich auf Anwendungen.“

Wie Smartereum berichtete, hat TRON, einer der sogenannten „Ethereum-Killer“, kürzlich eine neue Skalierbarkeitslösung veröffentlicht, die eine Sidechain, Sun Network, beinhaltet. Genau wie TRON haben viele der neueren Blockchains weniger zentralisierte Blockchain-Governance-Systeme eingeführt, um die Geschwindigkeit der Bestätigung von Transaktionen zu erhöhen.

Aber Ethereum würde sich nicht rühren.

Getreu dem Ethos echter Dezentralisierung arbeiten die Ethereum-Entwickler an mehreren Technologien, um den Durchsatz und die Kapazität des Netzwerks zu steigern. Vitalik hat auch andere Maßnahmen wie erhöhte Gasgebühren gefordert, um das Netz zu entlasten. Er Kürzlich gepflückte Löcher in einigen der Skalierungslösungen, die von anderen Netzwerken verwendet werden, insbesondere dem Lightning Network von Bitcoin.

Weiter geplant Ethereum Hardfork, Istanbul auf Kurs – Ethereum News Now – ETH News Today

Wenn dies als gute Nachricht gilt, haben sich die Entwickler kürzlich darauf geeinigt, dass die EIPs in das nächste Ethereum-Netzwerk-Upgrade aufgenommen werden. EIP – kurz für Ethereum Improvement Proposals – sind vorgeschlagene Modifikationen des Ethereum-Kerncodes. Wie Smartereum berichtete, wurden 6 EIPs für das Istanbul-Upgrade vereinbart, das voraussichtlich im Oktober starten wird. ProgProw, ein umstrittener Vorschlag, der darauf abzielt, spezialisierte Mining-ASIC-Hardware aus dem Netzwerk zu blockieren, wird voraussichtlich im ersten Quartal des nächsten Jahres im Rahmen von Istanbul 2 veröffentlicht.