Einige der Merkmale eines Projekts, nach denen man vorher suchen sollte und ICO-Investition

Initial Coin Offering ist die modernste und effizienteste Art der Mittelbeschaffung, bei der Token gegen Kryptowährungen getauscht werden. Alle Token, die für ein bestimmtes Projekt entwickelt werden, werden nicht im Initial Coin Offering versteigert, sondern ein Satz davon wird für den privaten Gebrauch des Unternehmens aufbewahrt. Das Initial Coin Offering (ICO) hat sowohl den Anlegern als auch den Anlegern neue Möglichkeiten eröffnet Unternehmer. Die Unternehmer können jetzt die Ecken der Welt erreichen und somit ist das Angebot nicht auf einen geografischen Ort beschränkt. Außerdem können die Investoren die Token unabhängig von der Größe des Projekts kaufen. Beiden wird bei den ICO-Investitionen gleiche Chancen geboten.

In den letzten Tagen ist es dem Kryptowährungsbereich gelungen, viele Investitionen von einer Reihe von Investoren auf der ganzen Welt einzustreichen. Dies kommt sowohl den Projektmitgliedern als auch den Investoren zugute, da die Projektmitglieder die erforderlichen Mittel für ihr Projekt erhalten und die Investoren andererseits möglicherweise die Rendite der Investitionen erhalten. Es gibt auch eine Reihe von Betrug und Betrug die im Namen von Initial Coin Offerings (ICO) durchgeführt wurden. Daher muss man vorsichtig sein und vollständige Hausaufgaben in Bezug auf die Investitionen machen. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Punkte aufgeführt, die Sie beachten sollten, bevor Sie in ein Initial Coin Offering investieren.

  • Teammitglieder.

Die Projektmitglieder sind eine der Schlüsselpersonen in jedem Initial Coin Offering (ICO), weil sie diejenigen sind, deren Potenzial über die Zukunft des Projekts und damit über den aus den Investitionen erzielbaren Gewinn entscheidet. Die Investoren können die verschiedenen Social-Media-Profile der Teammitglieder einsehen. Eine gute Historie und eine große Erfahrung im Kryptowährungsbereich der Teammitglieder reichen aus, um das Projekt als vielversprechender und zuverlässiger zu betrachten.

Bitcointalk.org ist einer der größten online Bitcoin-Diskussionsforen in der Welt. Die projektbezogenen Diskussionen der Projektmitglieder in solchen Foren geben ein effektives Bild von der Qualität des Projekts. Ihre Antworten auf einige der Fragen, die nicht zum Projekt passen, geben Aufschluss über ihre Einstellung zum Projekt. Auch das Versenden persönlicher Nachrichten an die Entwickler ist möglich. Der höhere Rang und Aktivitätsgrad eines bestimmten Beitrags im Forum über das Projekt wird als optimistisch angesehen, da der Ruf in dieser wettbewerbsorientierten Welt wichtig ist.

  • Projektstatus.

Der Status des Projekts muss auch den Investoren bekannt sein. Das Projekt wurde möglicherweise nicht entwickelt oder befindet sich in der Beta- oder Alpha-Version. Einige der Projekte haben möglicherweise Code geschrieben, andere sogar nicht. Auch das Whitepaper des Projekts ist entscheidend. Auch wenn eine Reihe von Risikokapitalgeber freuen sich auf die Investition in ein bestimmtes Projekt, dann ist dieses bestimmte Projekt beträchtlich.

  • Medien- und Community-Engagement.

In der heutigen wettbewerbsorientierten Generation ist es sehr wichtig, eine Reihe von ausgewiesenen und engagierten Community-Mitgliedern zu haben. Die Community-Foren müssen für alle offen sein, denn Offenheit ist sehr wichtig für Vertrauen. Die Aktivität und der Enthusiasmus der Mitglieder des Community-Forums geben da eine naive Vorstellung von der Entwicklung. Zur Auswertung können die beliebtesten Social Media Websites wie Reddit, Facebook und Twitter genutzt werden.

  • Qualität des Codes.

Das Projekt freut sich darauf, ein Konzept entweder in physischer Form oder in Form von Software umzusetzen. Wenn es sich bei dem Projekt um eine Softwarekarte handelt, kann der Erfolg durch Korrekturlesen des Codes gemessen werden. Für jedes bestimmte Projekt ist es sehr wichtig, ihren Programmcode auf . zu veröffentlichen GitHub um Vertrauen zu gewinnen. Auch die Qualität des Codes kann hier überprüft werden. Ein unorganisierter und unstrukturierter Code spiegelt die Haltung des Entwicklers und teilweise die Zukunft des Projekts selbst wieder.

Die Modularität des Codes muss erhalten bleiben, da er den Code sowohl leicht lesbar als auch verständlich macht. GitHub bietet eine Bestimmung zur Verbesserung des Programmcodes durch Bereitstellung einer Bestimmung namens Commits. Transparenz unter den Community-Mitgliedern durch das Akzeptieren der Commits zu gewinnen, ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Projekts.