Das Wort „Kryptowährung“ taucht oft in Schlagzeilen allgemeiner Nachrichten auf, aber es gibt ein paar Leute, die das Wort noch nicht kennen, geschweige denn sein Konzept. Dieser Artikel wird versuchen, Ihnen zu helfen einschließlich der damit verbundenen Begriffe und der anderen Teile der Kryptoindustrie.

Was ist „Kryptowährung“??

Kryptowährung wird auch als „digitales Geld“ bezeichnet. Es bezieht sich auf Dinge wie Bitcoin, Litecoin und XRP. Es wäre einfacher, das Wesentliche der Kryptowährung am Beispiel von Bitcoin zu erklären. Es wird als die erste Kryptowährung anerkannt und hat die einfachste Struktur. Die anderen Währungen, die folgten, versuchen, die von Bitcoin angebotenen Dienste zu verbessern oder sein Konzept für andere Zwecke zu verwenden.

Bitcoin ist eine Art digitales Geld, das durch eine Reihe von Datenclustern reist, die durch ein Netzwerk verbunden sind. Diese Datencluster werden als Blöcke bezeichnet und das Netzwerk wird als „Blockchain“ bezeichnet. Wenn Sie nach anderen Währungen gesucht haben, denken Sie vielleicht, dass Ripple der Name der Währung ist und XRP ihre Kurzversion ist. Die Wahrheit ist, dass Ripple der Name der Blockchain ist, während XRP die Währung ist, die in ihrem Netzwerk heimisch ist. Im Fall von Bitcoin wird seine Blockchain einfach „Blockchain“ genannt..

Was ist die Blockchain??

Die Blockchain ist, wie bereits erwähnt, ein Netzwerk, das Blöcke verbindet, damit Daten problemlos zwischen ihnen übertragen werden können. Die Blöcke dienen als Ledger, die den Besitz aller Daten im Netzwerk verfolgen, einschließlich Vermögenswerten wie Kryptowährungen. Der Hauptvorteil von Bitcoin besteht darin, dass es dezentralisiert ist, d.h. es gibt keine Bank oder ein Institut, das erklärt, ob eine Transaktion gültig ist oder wem welche Vermögenswerte gehören.

Diese Blöcke werden von Krypto-Minern verwaltet und besessen. Wenn eine Person Bitcoin senden möchte, versuchen die Miner, dies zu validieren, indem sie ein komplexes mathematisches Problem lösen. Welcher Miner auch immer das Problem löst, verdient mehrere Mengen an Bitcoins. Dadurch werden neue Bitcoins im Umlauf. Um eine Inflation zu vermeiden, werden die mathematischen Probleme der Blockchain abhängig von der Gesamtzahl der im Netzwerk aktiven Miner schwieriger.

Die Blöcke werden in den Computern dieser Miner gespeichert. Der Speicher ihres Computers fungiert als Server, während ihre CPU, GPU und ASIC-Hardware als Rechenleistung für das Netzwerk dienen.

Wofür werden Kryptowährungen verwendet??

Kryptowährungen werden auf ähnliche Weise wie das Papiergeld und die Münzen jeder Nation verwendet. Sie werden verwendet, um Waren und Dienstleistungen zu bezahlen. In anderen Fällen können sie auch zur Spende an Stiftungen oder zur Finanzierung von Projekten verwendet werden. Die Verwendung von Bitcoin ist jedoch begrenzt. Nicht jeder Laden akzeptiert Bitcoin oder anderes digitales Geld, weil die Unternehmen, die sie für die monatlichen Gebühren zahlen müssen, diese nicht akzeptieren. Es ist das Gleiche, als ob man einen Laden in Vietnam nicht mit kambodschanischen Riel bezahlen kann, weil der Laden vietnamesischen Dong braucht, um im Geschäft zu bleiben.

Verwechseln Sie Kryptowährungen nicht mit Kryptotoken. Ethereum ist eine Blockchain, die als Netzwerk für dezentrale Apps (dapps) dient. Seine lokale Währung ist ein Token namens ETH oder Ethos. Dies kann für Zahlungen verwendet werden, aber sie werden meistens verwendet, um Dapps zu unterstützen oder Smart Contracts abzuschließen, die im Netzwerk abgeschlossen werden.

Wie wird der Wert der Kryptowährung gemessen??

Die Kryptoindustrie ist der realen Wirtschaft sehr ähnlich und wird daher von den Gesetzen von Angebot und Nachfrage beeinflusst. Wenn die Leute danach fragen, aber die Auflage gering ist, dann steigt der Wert. Wenn es auf dem Kryptomarkt eine große Anzahl von Tauschangeboten gibt, dann sinkt der Wert.

Der Preis von Bitcoin gilt als der am wenigsten skalierbare Coin der Branche. Einige Blockchains, wie Ripple, wurden entwickelt, um dieses Problem zu lösen, indem die Anzahl der im Umlauf befindlichen Münzen begrenzt wird.

Werde ich jetzt davon profitieren, in Kryptowährung zu investieren??

Es ist unmöglich, dies zu beantworten. Es ist auch für Experten unmöglich, mit 100%iger Genauigkeit zu bestimmen, ob der Wert einer Münze steigt oder fällt. Genau wie bei Aktien und Immobilien ist die Investition in Krypto ein Glücksspiel. Aus diesem Grund ist die Idee des Handels beliebter. Kaufen Sie einige Münzen, wenn der Wert niedrig ist, und verkaufen Sie sie, wenn der Wert hoch ist.

Wenn Sie ein Bergmann werden möchten, müssen Sie sich mit den Grundlagen zum Bau einer Bergbaufarm befassen. Sie haben auch einen „Bitcoin-Mining-Rentabilitätsrechner“, um festzustellen, ob Sie es sich leisten können. Es ist kostenlos online zu verwenden, also überprüfen Sie es unbedingt.